XXX-Geschichte Petra und Martin Teil 3

Als alle am nächsten Morgen am Frühstückstisch saßen sagte keiner ein Wort . Sabine die gegenüber von Martin saß massierte ihn mit ihren Füssen im Schritt .Martin lies es sich natürlich gefallen ,hatte er doch schon wieder einen harten Schwanz in der Hose, was Sabine auch merkte und ein wenig fester rieb.

„Was macht ihr den da“ fragte Petra spitzfindig. „Sabine will mir mit ihren Füssen einen runterholen“ antwortete Martin .Blitzschnell und mit hochroten Kopf nahm Sabine ihre Füße runter und setze sich gerade an den Tisch . „Sabine ,Sabine so was macht man doch nicht am Tisch“ sagte Petra „dazu haben wir doch noch Zeit genug.“ „Ich weiß ja ,aber ich wollte doch nur…“ „Martin einen runterholen“ fiel ihr Petra ins Wort .

Als sie fertig mit Frühstück waren ging Petra mit Sabine hoch zum Duschen. Sie zogen sich gegenseitig die Kleider aus, küssten sich immer wieder, streichelten sich ihre Brüste drehten an den Nippel der anderen oder steckten sich gegenseitig die Finger in die Mösen. Petra wurden ganz nass zwischen den Beinen was Sabine natürlich spürte .Sie kniete sich vor sie hin und begann Petra zu lecken. Tief steckte sie ihre Zunge in Petras Spalte .Petra setze sich auf den Rand der Badewanne und spreizte ihre Beine soweit ,so weit man sie im sitzen spreizten konnte. Nun konnte Sabine noch tiefer in sie reinlecken.

“Oh ist das geil“ stöhnte Petra „mach weiter ,mach weiter ,tiefer bitte noch tiefer“ forderte Petra Sabine auf. „Hole den Dildo aus dem Badezimmerschrank da drüben und schieb ihn mir rein“ Sabine ging zum Schrank öffnete ihn und holte einen Dildo raus der eigendlich für zwei reichen würde, ging zu Petra und steckte ihn ohne Probleme in die Muschi von Petra. „Ich will ihn auch“ sagte Sabine. Petra legte sich auf den weichen Badezimmerteppich steckte sich den Dildo rein und sagte nur „komm“ Sabine legte sich zwischen Petras gespreizten Beine und schob sich die andere Seite des Dildo in ihre nassen geile Fotze. Ihre Becken kreisten wild durcheinander und so schob sich der Dildo immer tiefer in die Mösen der Mädels „Warte“ sagte Petra „Überraschung…“ Petra zog sich den Dildo ein wenig aus ihrer Möse und drehte ihn ein bisschen .

Sofort fing er an zu vibrieren. Zurückgesteckt in die Möse holten sich die beiden den ersten geilen Orgasmus des Tages. Wilde Zuckungen durch ihre jungen Körper brachten beide in Extase. Immer tiefer glitt der Vibrator in sie rein.

Bestimmt drei bis vier Minuten dauerte ihr Orgasmus. Man war das geil sagten beide gleichzeitig und gingen unter die Dusche, wo schon Martin mit einem riesen und harten Schwanz auf sie wartete, den sie sofort gierig verschlangen.

über author



Kommentar

Brünette porno | Blondinen porno | deutsche lesben porno | inzest porno bilder